News


21.01.2017: Sign-In abgeschlossen, Spielplan steht!

 

Heute fand von 16 bis 18 Uhr das Sign-In für den MLP-Cup 2017 im Racket Center Nußloch statt. Zahlreiche Spieler erschienen, um sich zur Qualifikation anzumelden. Direkt im Anschluss wurde das Tableau ausgelost.

 

Die Auslosung sowie den Zeitplan finden Sie >>hier.



10.01.2017: MLP-Cup 2017 erneut mit spitzen Teilnehmerfeld

 

Eng beieinander liegen die Akteure, die sich in die Teilnehmerliste der "Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar" um den MLP-Cup 2017, eingetragen haben. 25.000$ Preisgeld, 27 Weltranglistenpunkte für den Sieger und die tolle Atmosphäre des Racket Centers, locken ATP Weltranglistenspieler im Ranking-Bereich zwischen 200 bis 400 nach Nußloch. Eine Wildcard wurde bereits vergeben. In einem MLP-Cup Challenge Turnier der Kategorie U21, dem TDKET-Cup 2017, setzte sich in einem 16er Feld mit Tim Heger ein hoffnungsvolles Talent aus der Region durch und darf nun mit den "Großen" aufschlagen. Außerdem erspielten sich der Zweitplatzierte Varun Venkat und der Drittplatzierte Niklas Albuszies eine Wildcard für die Teilnahme an der Qualifikation zum MLP-Cup 2017.  Die vorläufige Teilnehmerliste finden Sie hier.


20.10.2016: MLP Cup 2017: Die Internationalen Tennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar rufen erneut 25.000 US$ Preisgeld auf und bringen Spitzentennis ins beschauliche Nußloch.

 

Die Strahlkraft der beeindruckenden Zuschauerkulisse beim Finale des 13. MLP-Cup 2016 reicht bis ins Folgejahr. So geht das Organisationsteam der „Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar“ vom 22. bis 29. Januar 2017 mit höchster Motivation an die Arbeit, um Ihnen und allen Tennisfreunden unserer Heimatregion ein besonders Turniererlebnis zu bescheren.

 

weiterlesen ...


03.02.2016: Eine beeindruckende Kulisse beim Finale des 13. MLP-Cup 2016

 

Bei einem FUTURE vor einem ausverkauften Haus mit über 400 Zuschauen im Finale zu stehen, war selbst für die beiden erfahrenen Tennisprofis Niels Desein und Nils Langer eine besondere Erfahrung.

 

weiterlesen ...





Share