Ankündigung 2017

MLP-Cup 2017: Die Internationalen Tennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar rufen erneut 25.000 US$ Preisgeld auf und bringen Spitzentennis ins beschauliche Nußloch.

 

Die Strahlkraft der beeindruckenden Zuschauerkulisse beim Finale des 13. MLP-Cup 2016 reicht bis ins Folgejahr. So geht das Organisationsteam der „Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar“ vom 22. bis 29. Januar 2017 mit höchster Motivation an die Arbeit, um Ihnen und allen Tennisfreunden unserer Heimatregion ein besonders Turniererlebnis zu bescheren.

 

Im Racket Center Nußloch sind Sie ganz nah dran an den Weltranglistenspielern und erleben Spitzentennissport hautnah. Das einzigartige Sport- und Freizeit-, Präventions- und Therapiezentrum unweit Heidelbergs lockt nunmehr zum 14. Mal Tennisathleten aus mehr als zehn Nationen, zahlreiche Zuschauer und hochmotivierte ehrenamtliche Helfer nach Nußloch.

 

Die Atmosphäre des Hauses bietet Förderern und Sponsoren die gesamte Woche lang ausgezeichnete Möglichkeiten, um ihr „Comittment“ für den weißen Sport und die Bedeutung ihres Engagements wahrnehmbar zu machen. Ihnen und den regionalen Medien, die unsere Botschaft in die Welt hinaus tragen, gebührt unser Dank, denn: Tennis fördert die Leistungsfreude, die Eigenverantwortung und vermittelt dank seiner Internationalität vielen Athleten eine wichtige Perspektive: Weltoffenheit! Dafür stehen auch die ATP, die ITF, der DTB und unser Badischer Tennisverband, die unser Turnier mit viel Wohlwollen und positivem Geist unterstützen.

 

So starten die Spieler mit dem MLP Cup nicht nur in ein neues Tennisjahr, sondern oft auch eine internationale Sportlerkarriere, die ihn in diesem Sport beruflich Fuß fassen lässt und ein Auskommen verschafft. Alle Athleten streben mit enormem Einsatz und großer Leidenschaft nach Weltranglistenpunkten und nach Preisgeld, das sich auch in 2017 auf 25.000 US$ beläuft. Die Geschichte des Turniers beweist, dass es gelingen kann, mit dem MLP-Cup Anlauf zum Sturm in die Weltspitze zu nehmen. Dafür stehen Philipp Petzschner (Doppel-Wimbledonsieger 2010), Florin Mergea (Silbermedaillengewinner im Doppel, Rio 2016), Top Ten Spieler Gael Monfils, sowie Peter Torebko, Maximilian Marterer und die deutschen Davis Cup Spieler Dustin Brown, Daniel Brands, Andy Beck und Peter Gojowczik.

 

Wir freuen uns auf die bevorstehende Neuauflage des MLP Cup 2017 und wünschen allen Beteiligten viel Freude und gutes Gelingen.

 

Ihr Dr. Matthias Zimmermann

Turnierdirektor MLP Cup

 


Die Turnierwoche

Wochentag Datum Uhrzeit Ereignis
Samstag 21. Januar 16.00 - 18.00 Uhr Sign-In zur Qualifikation

Sonntag

 

22. Januar

 

ab 09.00 Uhr

 

Start der Qualifikationsspiele
Turniereröffnung beim MLP-Cup Frühstück
Montag 23. Januar ab 10.00 Uhr Finale Qualifikation
Dienstag 24. Januar ab 11.00 Uhr 1. Runde Hauptfeld Einzel / 1. Runde Hauptfeld Doppel
Mittwoch 25. Januar ab 12.00 Uhr 1. Runde Hauptfeld Einzel / Viertelfinale Doppel
Donnerstag 26. Januar ab 14.00 Uhr Achtelfinalspiele Einzel /  Halbfinale Doppel
Freitag 27. Januar ab 12.00 Uhr Viertelfinalspiele Einzel
Samstag 28. Januar ab 14.00 Uhr Halbfinalspiele Einzel / Finale MLP-Cup Doppel

Sonntag

 

 

29. Januar

 

 

ab 09.00 Uhr

 

ab 14.00 Uhr

Countdown zum Finalspiel mit MLP-Cup Frühstück

Finale JUNIOR Doubles Trophy

Finale MLP-Cup Einzel


Eintrittspreise

Ticket Runde Preis
Tageskarte (Do. - Sa.) Hauptfeld 10,00 Euro

Tageskarte (Finale So.)

Hauptfeld

15,00 Euro

Dauerkarte (Do. - So.)

Hauptfeld

25,00 Euro

 

Die Eintrittskarten erhalten Sie an der Rezeption des Racket Center Nußloch. Bis Mittwoch ist der Eintritt frei. Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre) sind grundsätzlich vom Eintritt befreit. Wir freuen uns jedoch über eine Spende für den Förderverein TRC e.V.



Telefonhotline Zuschauer / Tickets / Infos: 06224 99 09-0

 

Hier finden Sie die Anfahrtsbeschreibung zum Racket Center Nußloch.