Liebe Tennisfreunde,

 

 

 


ich freue mich sehr, Sie zur 14. Auflage der „Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar um den MLP Cup“ willkommen heißen zu dürfen. Dass es erneut gelungen ist, ein 25.000 US$ Weltranglistenturnier auf die Beine zu stellen und das Racket Center für die Woche vom 22. bis 29. Januar 2017 ins Licht der Tennisszene zu rücken, erfüllt mich mit Stolz. Eine der wohl schönsten Sport- und Freizeitanlagen deutschlandweit, die im Jubiläumsjahr 2017 noch schöner werden wird, bietet die besten Voraussetzungen für ein attraktives Sportevent. Hinzu kommt eine Reihe von Rahmenveranstaltungen für die Tennisprofis aus der ganzen Welt und deren Begleiter, für Zuschauer und für die eindrucksvolle Vielfalt an Förderern und Sponsoren. Sie alle sollen die Wertschätzung erfahren, die Ihnen gebührt. Ich danke ihnen ausdrücklich für ihr Engagement!

Danke sage ich auch den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, vor allem den studentischen Praktikanten, für die der MLP Cup längst zu einem akademischen Bildungsprojekt geworden ist. Auch die Idee, dieses Turnier dem äthiopischen Tennisprojekt der „Tariku and Desta Kids´ Education through Tennis Development (TDKET) Ethiopia“ zu widmen, begrüße ich sehr. Die TDKET ist ein gutes Beispiel für gelingendes „Anstiften“. Es erfüllt mich mit Freude, dass die Tenniscommunity gewillt und in der Lage ist, das Projekt nach langjähriger Förderung durch meine Stiftung und durch die Kindernothilfe nun nachhaltig fortzuführen.

Wie wohlwollend die regionalen Medien, die benachbarten Vereine und der Badische Tennisverband den MLP Cup aufnehmen und unterstützen, weiß ich sehr zu schätzen. Auch dadurch gewinnt dieses Turnier eine sportliche und gesellschaftliche Bedeutung, die viele Menschen im Racket Center zusammenführt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Besuchern bereichernde Begegnungen. Möge der MLP Cup 2017 für uns alle zu einem besonderen sportlichen Erlebnis werden!

Ihr
Dr. h. c. Manfred Lautenschläger

 

Liebe Besucher unseres MLP-Cup 2017,

 

 

 

was war das für eine Atmosphäre auf dem Centercourt beim MLP Cup Finale im vergangenen Jahr? Die Weiterentwicklung der „Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein Neckar“ zum 25.000US$ ITF Weltranglistentennisturnier hat neue Akzente gesetzt. Mehr Zuschauer denn je beobachteten das Endspiel zwischen Nils Langer und Nils Desein und deren Kampf um das Preisgeld und um ATP Punkte.

Auch 2017 erlebt Nußloch erneut Spitzentennissport in der besonderen Atmosphäre des Racket Centers. Der internationale Terminkalender lässt attraktive Teilnehmermeldungen erwarten. Längst hat sich der MLP Cup als eines der attraktivsten ITF-Weltranglistentennisturniere weltweit etabliert. Das wissen die Spieler und auch die Zuschauer, die ich mit großer Freude begrüßen möchte.

Mein Gruß und mein großer Dank gelten auch den zahlreichen Förderern, die das Turnier möglich machen. Den Vertretern der Vereine und Verbände – allen voran der International Tennis Federation, des Deutschen Tennisbundes, des Badischen Tennisverbandes und der Metropolregion Rhein-Neckar – sage ich ein sportliches Grüß Gott.

Seien Sie uns alle auf´s herzlichste Willkommen, gemeinsam mit uns vom 22. bis 29. Januar 2017 die 14. Auflage der „Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein Neckar“ zu erleben.

Ihr
Dr. Matthias Zimmermann