herzlich willkommen zum Mlp-Cup 2020 im racket center nußloch

Die mit 25.000 US$ dotierten “Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar“ bringen Weltranglistentennis in unsere Sportregion

 

Der MLP-Cup im Racket Center erlebt seine 17. Auflage. Für das 25.000 US$ ITF Weltranglisten-Tennisturnier der Herren haben sich die Organisatoren wieder viel vorgenommen. Die „Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar“ haben den Ehrgeiz, dem Prädikat „bestes Turnier der German Masters Series 2017“ gerecht zu werden.

 

So werden auch vom 19. bis 26. Januar 2020 wieder 48 Qualifikanten und 32 Hauptfeldteilnehmer erwartet, die mit großem Ehrgeiz um 20 ATP Weltranglistenpunkte, den Siegerscheck und den großen Bleikristallpokal aus dem Glasdorf Weinfurtner (Arnbruck, Bayerischer Wald) kämpfen. Dass den Zuschauerinnen und Zuschauer wieder eine tolle Turnierwoche geboten wird, hat auch mit dem attraktiven Ambiente und zahlreichen Rahmenveranstaltungen zu tun.

 

Im Sponsorendorf neben dem Centercourt wird zum Finalwochenende allen Förderern zu einer angemessenen Präsenz verholfen, um auch im Namen des gesamten Tennissports ein Zeichen der Dankbarkeit zu setzen. Besonders freuen uns darauf, am Sonntag, den 26. Januar 2020 vor dem Finale bereits ab 12:00 Uhr alle Sponsoren und Ehrengäste zu einem erlesenen Lunch von unserem Cateringpartner Cook & More aus dem Badischen Hof in Seckenheim willkommen heißen zu dürfen. 

 

Am vorhergehenden Halbfinal-Samstag der Badische Tennisverband die Ehrung seiner Mannschaften vornehmen wird, zeugt von dem fruchtbaren Zusammenwirken zwischen BTV, Racket Center, TRC (Turniersportverein Racket Center e.V.), der GSM (Gesellschaft für Sportmanagement und Beratung) als Veranstalter und dem MLP-Cup. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich dazu eingeladen, dem Doppelfinale und den Halbfinalspielen am 25. Januar 2020 auf Einladung des Veranstalters beizuwohnen.

 

Zu dem bewährten Rahmenprogramm gehört ebenso die Rhein-Neckar Junior Doubles Trophy, die es den Nachwuchsspielern möglich macht, im Ambiente eines Weltranglistentennisturniers ihr Können im Doppel unter Beweis zu stellen. Auch als Ballkinder und Linienrichter haben die Kinder und Jugendlichen unserer Tennisregion die Chance, ganz nah am Profitennis dran zu sein, womit das Turnier seinen Zweck erfüllt: der MLP-Cup schafft Motivation für den Tennisnachwuchs!

 

Den erwachsenen Tennisfreunden bietet sich ein besonderes Turnier unter dem Motto „sich einmal wie ein Tennisprofi fühlen“. Das Ein-Punkt-Turnier ist ein tolles Format, das es jedermann und jederfrau möglich macht, an einem spannenden und möglicherweise kuriosen Wettbewerb teilzunehmen. Es wird jeweils nur ein einziger Punkt gespielt. Das Finale des Ein-Punkt-Turniers findet unmittelbar vor dem Endspiel des MLP-Cup am Sonntag, den 26. Januar 2020 um 13:00 Uhr statt. Und immerhin geht es dabei um 1.000€ Preisgeld! Diese Teilnahmegebühr von 15€ wiederum wird der TDKET gespendet. Das äthiopische Tennis-Bildungsprojekt existiert immer noch – aus eigener Kraft dank vieler kleiner Spenden von Förderern, die zumeist dem Kreis des Projektgründers und Mentors Tariku Tesfaye entstammen.

 

Auch neben dem Tennisplatz bietet der Veranstalter den Interessierten ein spannendes Ereignis: Felix Hutt, Tennisfan und talentierter Spieler liest aus seinem Buch Lucky Loser. Er beschreibt seine Geschichte, wie er sich in den Kopf gesetzt hat, einmal seinen Namen auf der ATP Weltrangliste lesen zu dürfen. Dazu reiste er zu den entlegensten Turnierorten – bis nach Pakistan und Uganda. Darüber berichtet der Journalist und SPIEGEL-Redakteur am Sonntag, den 19. Januar 2020 um 11:30 Uhr am ersten Tag der MLP-Cup Qualifikationsspiele, zu denen wir auch viele Spieler aus unserer Region begrüßen werden.

 

 

So ist für viele Freunde des gelben Filzballs etwas geboten. Das ist es, was eine MLP-Cup Woche so spannend und abwechslungsreich macht. Letztlich ist es der Tennissport, der uns alle fasziniert. Und genau das ist es, was wir den Zuschauern und uns als Veranstalter der Internationalen Herrentennismeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar im Racket Center Nußloch vom 19. bis 26. Januar 2020 wünschen: spannende Matches, tolle Ballwechsel und eine Werbung für den weißen Sport. Genau dazu heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen …